Vereinigte Personalverbände fordern mehr Lohn für Zürcher Staatsangestellte

Die sogenannten Rotationsgewinne beim Kanton Zürich - Einsparungen die entstehen wenn ältere Angestellte pensioniert werden und Junge, mit weniger Lohn eingestellt werden - sollen vollumfänglich für s Personal eingesetzt werden.

Weitere Themen:

  • Der Vollzug von gemeinnütziger Arbeit anstatt Strafe ist für die Vollzugsbehörden aufwändig
  • Neue Denkfabrik in Zürich sucht Lösungen für Fragen der Zukunft

Moderation: Martina Steinhauser, Redaktion: Roger Steinemann