Verjüngungskur für Zumikon stösst auf wenig Echo

Mit Mietzins-Zuschüssen von bis zu 1000 Franken pro Monat will Zumikon junge Familien in die überalterte Gemeinde auf dem Pfannenstil locken. Das Angebot gilt seit Anfang Jahr, bis jetzt ist es aber auf wenig Interesse gestossen.

Weitere Themen:

  • Die isländische Vulkanasche treibt die Feinstaubbelastung in die Höhe
  • 81-jährige Ärztin wegen falschem Zeugnis verurteilt
  • Strafanzeige gegen das Spital Männedorf

Beiträge

  • Zumiker Verjüngungskur stösst auf wenig Interesse

    Mit einem Mietzins-Rabatt von 1000 Franken pro Monat will die Zürcher Goldküsten-Gemeinde junge Familien auf den Pfannenstil locken. Die Nachfrage ist bisher aber gering. Erst eine Handvoll Familien hat sich nach den Bedingungen erkundigt.

    Die Gemeinde ist trotzdem zuversichtlich, dass die Massnahme richtig ist.

    Hans-Peter Künzi

Moderation: Barbara Seiler