Viel katholische Literatur im zwinglianischen Zürich

In Zürich gibt es neu eine der grössten katholischen Bibliotheken ausserhalb der Klöster: Die Jesuitenbibliothek präsentiert auf 380 Quadratmetern 100'000 Bücher. Sie soll nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Diskutieren über Religion anregen.

Jesuitenbibliothek in Zürich
Bildlegende: Soll der Religion eine öffentliche Sprache geben: Die neue Jesuitenbibliothek zvg

Weitere Themen:

  • Zürcher Kantonsrat behandelt Naturschutz stiefmütterlich.
  • Horgener Motorradlegende Luigi Taveri gestorben.

Moderation: Fanny Kerstein