Viel Lob, aber nicht mehr Geld für Standort-Marketing

Jahrelang hat der Zürcher Gemeinderat die Organisation «Greater Zurich Area» kritisiert: Es gebe keine klare Strategie. Das hat sich nun geändert und die Standortorganisation wurde dafür auch gelobt. Trotzdem wollte das Parlament den jährlichen Beitrag nicht aufstocken.

Blick von oben auf Stadt Zürich, im Hintergrund der See
Bildlegende: Zürich soll als Wirtschaftsstandort weiter wachsen. Keystone

Weitere Themen:

  • Zwei mutmassliche Islamisten aus der Winterthurer Szene fechten Urteil und U-Haftverlängerung an.
  • Stromausfälle im Zürcher Weinland und Limmattal.
  • Handball: Fehlstart in die neue Saison von Pfadi Winterthur und Kadetten Schaffhausen.
    Pfadi Winterthur - BSV Bern 24:25 (auswärts)
    Kadetten SH - Kriens Luzern 27:33 (auswärts)

Moderation: Margrith Meier