Viel Schnee auf den Pisten - Chaos im Morgenverkehr

Der kälteste Morgen des Jahres 2014 führte zu Verspätungen auf der Schiene und Glatteis auf den Strassen der Region Zürich Schaffhausen. Die tiefste Temperatur mass SRF Meteo in Hallau (SH) mit minus 21,7 Grad. Für die Skilifte der Region bedeutete der viele Schnee: Pisten auf für Gross und Klein.

Blick auf den Skilift Dietikon.
Bildlegende: Des einen Leid, des anderen Freud. Am Skilift in Dietikon herrschte am Montag Hochbetrieb. SRF

Weitere Themen:

  • Zürcher Landesmuseum mit neuem Besucherrekord.
  • Spital Bülach mit neuem Geburtenrekord.
  • Brand in einem Dachstock in Volketswil.
  • Bye Bye Sternenberg: Die letzten Tage höchstgelegene Gemeinde des Kantons Zürich.
  • Wahlen, Wahlen und Rücktritte: Der Rückblick auf das Politjahr 2014.

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Barbara Seiler