Weg frei für das Zürcher Notfalltelefon

Der Kanton Zürich führt ab nächstem Jahr eine einheitliche Notfallnummer ein, wenn dringend ein Arzt benötigt wird. Der Kantonsrat hat heute den Weg frei gemacht für diese ärztliche Notfallzentrale. Die Kosten haben im Kantonsrat allerdings zu reden gegeben.

Ein Arzt auf Hausbesuch läuft eine Treppe hinauf zu einer Wohnung.
Bildlegende: Das Zürcher Parlament will beim ärztlichen Notfalltelefon nicht sparen. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die ersten Reaktionen auf das neue Polizei- und Sicherheitszentrum im Kanton Schaffhausen sind positiv.
  • Gleich zwei Amokdrohungen beschäftigen die Zürcher Polizei.
  • Die Stadt Winterthur stellt sich mit einem Buch düsteren Kapiteln der Kinder- und Jugendheime.
  • Die Dezemberausstellung in Winterthur widmet sich den besten Kunstwerken des Jahres.
  • Wir öffnen das 4. Fenster in unserem Lochergut-Adventskalender.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Dominik Steiner