Wegen O-Bikes: Filippo Leutenegger unter Druck

Bis jetzt hat der Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger dem Veloverleihdienst O-Bike weitgehend freie Hand gelassen. Eine Bewilligung findet er nicht nötig. Zürcher Gemeinderäte von links bis rechts sehen dies aber anders.

Weitere Themen:

  • Der Bund steht bei der Lärmsanierung der Autobahn im Quartier Grünau in Zürich-Altstetten weiterhin auf der Bremse.
  • Kampfansage: Die Schaffhauser SP macht der SVP den frei werdenden Sitz von Rosmarie Widmer Gysel streitig.
  • An Zürcher Schulen sind Handys neu erlaubt.
  • Der Innovationspark Dübendorf ist einen Schritt weiter.
  • Im Kanton Zürich sind immer noch über 1500 Lehrstellen offen.
  • Christina Gunsch hilft kriegstraumatisierten Kindern.
  • Ein Rundgang durch das Zürcher Theaterspektakel.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Nicole Freudiger