Weltneuheit in Winterthur: Wärme aus dem eigenen Abwasser

In Winterhur wird eine neue Methode getestet, die es erlaubt, Wärme aus dem Abwasser kleinerer Liegenschaften zu gewinnen. Rund 300'000 Haushaltungen in der Schweiz könnten von der Erfindung profitieren.

Abwasserwärme soll nicht mehr ungenutzt in der Kläranlage verpuffen.
Bildlegende: Abwasserwärme soll nicht mehr ungenutzt in der Kläranlage verpuffen.

Weitere Themen:

  • Nach dem Kutschenunfall bei Osterfingen: Schaffhauserland Tourismus verzichtet künftig nicht auf Angebot
  • Grossbaustelle am Zürcher Bellevue: Passanten sind verärgert, Gewerbe befürchtet Umsatzeinbussen

Moderation: Hans-Peter Küenzi, Redaktion: Hans-Peter Küenzi