Weniger Geld für Zürich aus dem Kulturlastenausgleich

Die grossen Zürcher Kulturhäuser haben offenbar an Anziehungskraft eingebüsst. Vor allem aus dem Aargau und den Innerschweizer Kantonen kommen weniger Besucher ins Opernhaus, die Tonhalle oder ins Schauspielhaus. Daher erhält der Kanton Zürich nun weniger Geld aus dem Ausgleichsfonds.

Das Opernhaus Zürich lockte weniger Gäste aus anderen Kantonen an.
Bildlegende: Das Zürcher Opernhaus hat offenbar an Anziehungskraft eingebüsst. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Innovationspark Dübendorf nimmt Gestalt an
  • Positive Rückmeldungen: Vernehmlassung für Lehrplan 21 abgeschlossen
  • Bedauern in Zürich: Bund stellt Programm «Schule bewegt» ein

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Nicole Marti