Weniger Gemeindebeiträge für Zürcher Ombudsmann

Nur noch 40 Rappen pro Einwohner statt bis zu vier Franken: Der Zürcher Kantonsrat will die Gebühren für die Ombudsstelle senken.

Das Verwaltungszentrum Walche in Zürich.
Bildlegende: Die Ombudsstelle schlichtet, zum Beispiel bei Problemen mit der kantonalen Verwaltung. keystone

Weitere Themen:

  • nur noch 20 statt 22 Grad in der S-Bahn: Die SBB will Energie sparen und startet einen Pilotversuch.
  • Neuer Verhaltenskodex für kantonalzürcher Angestellte.
  • Zürcher Gemeinderatswahlen 2018: Weniger Kandidatinnen und Kandidaten steigen ins Rennen.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Nicole Freudiger