Weniger Passagiere auf dem Zürichsee

Auch das Wochenende vom 1. August konnte die Saison der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft nicht retten. Gestern waren zwar 12'000 Passagiere auf dem See unterwegs, in anderen Jahren waren es aber bis zu 16'000. Insgesamt beförderte die ZSG bisher rund 20 Prozent weniger Passagiere als im Vorjahr.

Zu selten sonnig: Der Juni verregnet der ZSG die Zahlen.
Bildlegende: Zu selten sonnig: Der Juni verregnet der ZSG die Zahlen. Keystone (Archiv)

Weitere Themen der Sendung:

  • Zürcherinnen und Zürcher wollen auch nach der Pensionierung weiterarbeiten
  • «Buure-Zmorge» im Kanton Zürich: 8500 Menschen feierten den 1. August auf einem Zürcher Bauernhof
  • Sommerserie: zu Gast bei einem besonderen Quartierladen

Moderation: Dominik Steiner