Wie der Winterthurer Stadtrat die Pensionskasse sanieren will

144 Millionen Franken soll die Stadt in die Pensionskasse einschiessen. Aber auch die Angestellten müssen Abstriche machen.

Weitere Themen:

  • Weniger Geld für die Angestellten des Kantons Zürich: Parlament streicht 15 Millionen Franken aus dem Budget.
  • Psychiatrie-Zentrum Männedorf soll bleiben wie es ist: Dies fordern 300 Ärzte aus dem Bezirk Meilen.
  • Biogas-Anlage der Schaffhauser KBA Hard wird verkauft.
  • Weniger Gewinn trotz vollem Haus: die Bilanz des Zürcher Opernhauses.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Barbara Seiler