«Wie hoch die Busse auch sein wird, die ZKB kann sie bezahlen!»

ZKB-Chef Martin Scholl hat keine Angst vor der Busse, die aus den USA kommen wird. Die Verhandlungen über deren Höhe würden allerdings bis weit ins Jahr 2014 hinein dauern.

Martin Scholl, CEO der ZKB, sieht trotz drohender Busse keinesfalls schwarz für die Kantonalbank.
Bildlegende: Martin Scholl, CEO der ZKB, sieht trotz drohender Busse keinesfalls schwarz für die Kantonalbank. Keystone

Weitere Themen:

  • SVP Winterthur will Stadtratslöhne um 10 Prozent kürzen.
  • Strassenprojekt Uster West: Initiative zur Verhinderung ungültig erklärt.
  • Giorgio Behr tritt nach 20 Jahren als Präsident des Handball-Vereins Kadetten Schaffhausen zurück.

Moderation: Nicole Marti, Redaktion: Nicole Marti