Wie Max Frisch seine Berliner Zeit erlebt hat

Gut 20 Jahre nach seinem Tod liegen die Tagebuch-Aufzeichnungen des Zürcher Schriftstellers während seiner Zeit in Berlin als Buch vor. Allerdings wurde nur ein Auszug veröffentlicht.

Max Frisch's Tagebuch aus der Berlinerzeit
Bildlegende: Max Frisch's Tagebuch aus der Berlinerzeit Keystone

Weitere Themen

  • Im Winterthurer Stadtrat könnte es eine bürgerliche Wende geben
  • Tödlicher Unfall auf Bahnübergang in Effretikon