Winterthur lässt Gebäude bei der Mörsburg räumen

Die Baupolizei lässt die diversen illegalen Bauten bei der Mörsburg abreissen. Der rechtmässige Zustand soll dort wieder hergestellt werden. 

Weitere Themen:

  • Zürcher Wahlen: 78'000 Stimmcouverts per Post
  • Stadt Zürcher Parteien im Wahlendspurt
  • Spatenstich für die neue KSS-Eishalle
  • Dignitas darf in Wetzikon noch nicht sterben lassen
  • «Notschlafstelle für Traugottli und Co» in Embrach

Beiträge

  • Das Ende eines 30jährigen Streits um illegale Bauten

    Unter der Mörsburg in Winterthur hat ein Landeigentümer seit 30 Jahren illegale Bauten erstellt und sich mit den städtischen und kantonalen Behörden gestritten. Am Freitag hat die Winterthurer Baupolizei nun mit dem Abbruch der illegalen Bauten begonnen.

    Hans-Peter Künzi

  • Eishalle Schaffhausen: Jetzt wird gebaut

    Nach jahrelanger Planung, einem Streit zwischen Kanton und Stadt Schaffhausen und einer Volksabstimmung wird nun die neue Eishalle gebaut. Für den Direktor der Freizeitanlage KSS, Thomas Spengler, ein Freudentag.

    Roger Steinemann

  • Eine bunte Revue über den Stadtzürcher Wahlkampf

    Den Parteien bleibt noch ein Tag, um unentschlossene Wähler und Wählerinnen zu überzeugen, dann geht ein monatelanger Wahlkampf zu Ende. Ein Wahlkampf, den die Parteien mit Herzblut bestritten haben.

    Margrith Meier

  • Ein Haus voller Fische

    Statt ihn einfach aussetzen, die Toilette runterspülen oder der Katze verfüttern, kann man seinen Fisch auch artgerecht loswerden. Auf Besuch in der Auffangstation für Fische und bei seinem Leiter Hans Gonella, der seit 40 Jahren leidenschaftlicher Aquarianer ist.

    Ginger Hobi

Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Sabine Meyer