Winterthur spart häppchenweise

Jede Woche verkündet Winterthur eine neue Sparmassnahme, sei es in Altersheimen, Friedhöfen oder Schulen. Keine Salamitaktik, verteidigt der Stadtrat sein Vorgehen. Anders sei die Umsetzung gar nicht möglich.

Winterthur muss sparen. Die Massnahmen werden häppchenweise umgsetzt.
Bildlegende: Winterthur muss sparen. Die Massnahmen werden häppchenweise umgsetzt. Colourbox

Weitere Themen:

  • Solarstrom vom eigenen Dach: Neu auch für Mieter möglich.
  • Viele Einsprachen gegen neues Flugregime.
  • Vorbildlicher Umgang mit jugendlichen Asylbewerbern im Kanton Zürich.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Hans-Peter Künzi