Winterthur verliert die Kunstwerke der Villa Flora

Die hochkarätige Sammlung im Besitz der Hahnloser/Jaeggli Stiftung geht für mindestens 15 Jahre als Leihgabe nach Bern. Die Stiftung hat mit dem Kunstmuseum Bern und dem Zentrum Paul Klee einen Vertrag abgeschlossen, der auch verlängert werden kann.

Eingangstreppe des Kunstmuseums Bern bei Nacht
Bildlegende: Wer die Bilder aus der Sammlung Hahnloser sehen will, muss ab nächstem Jahr nach Bern reisen. Keystone

Weitere Themen:

  • Fahrverbot auf dem Uetliberg: Videoüberwachung zeigt Wirkung.
  • Trotz guter Saison: Die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein rechnet mit einem Defizit.
  • Auffahrunfall im Gubristtunnel verursacht grossen Stau.
  • Kantonsratssitz verloren durch Losentscheid: Der Verlierer zieht die Beschwerde weiter.

Moderation: Vera Deragisch, Redaktion: Nicole Marti