Winterthur wirbt in Japan - bringt das etwas?

Winterthur möchte japanische Unternehmen anlocken. Mit diesem Ziel bricht eine siebenköpfige Delegation um Stadtpräsident Michael Künzle nach Japan auf. Erfahrungen anderer Zürcher Delegationen zeigen: Es braucht dafür viel Geduld.

Japanische Autohersteller und andere Firmen sollen sich in Winterthur und im Kanton Zürich niederlassen.
Bildlegende: Japanische Autohersteller und andere Firmen sollen sich in Winterthur und im Kanton Zürich niederlassen. Keystone

Weitere Themen:

  • Wetzikon kauft eine Liegenschaft für Asylsuchende
  • Unia und Stadler-Rail einigen sich auf GAV
  • Ausgelassener Albanien-Fan mit Sturmgewehr unterwegs - und angezeigt
  • «Parkhaus-Mörderin» muss vor Gericht angehört werden
  • Auch im Zürcher HB hängen jetzt LED-Anzeigen
  • Die Zürcher ETH erhält Besuch von Bundesrat Schneider-Ammann
  • Serie «Was macht eigentlich...?»: Alt Regierungsrat und Ex-Swissair-Chef Eric Honegger

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Sabine Meyer