Winterthur zieht Schlussstrich unter Wärmering-Affäre

Weil es sonst teurer geworden wäre, stimmt der Winterthurer Gemeinderat einem Verzicht auf 1,4 Millionen Franken zu.

Gemeindräte sitzen im Saal im Winterthurer Rathaus
Bildlegende: Der Gemeinderat Winterthur sagt Ja zur Rettung der Wärme Frauenfeld AG SRF

Weitere Themen:

  • Mechatronik-Schule Winterthur kann für 3,5 Millionen Franken neu ausgerichtet werden.
  • Haftbedingungen in Zürcher Untersuchungsgefängnissen sollen gelockert werden.
  • Zürich installiert erste automatische Wildwarnanlage im Kanton.

Moderation: Barbara Seiler