Winterthurer Industriekonzern Rieter bekommt neuen Gross-Investor

Der Unternehmer und SVP-Politiker Peter Spuhler übernimmt ein grosses Aktienpaket von Rieter. Er erhöht seine Beteiligung am Konzern auf 17 Prozent.

Weitere Themen:

  • Machtkampf um Sulzer-Konzern, Renova will VR-Präsident Ulf Berg nicht mehr bestätigen
  • SP-Vorstoss zur Konjunktur-Unterstützung scheitert im Schaffhauser Kantonsrat
  • Im Dialog: Ausstellungseröffnung der beiden Oskar Reinhart Sammlungen in Winterthur

Beiträge

  • «Im Dialog» - die zwei Sammlungen Oskar Reinhart Winterthur

    Bilder aus der privaten Sammlung «Am Römerholz» treffen auf Bilder des Museums Oskar Reinhart am Stadtgarten. Ein Rundgang durch diese neue Ausstellung mit dem Gastkurator Lukas Gloor.

    Sabine Meyer

  • Neuer Grossinvestor für Rieter-Konzern

    Der Thurgauer Unternehmer und SVP-Politiker Peter Spuhler erhöht seine Beteiligung am Konzern auf 17 Prozent. Er ist damit der grösste Aktionär des Winterthurer Industriekonzerns.

    Manuel Rentsch

  • Machtkampf bei Sulzer sorgt für Unruhe

    Im April müssen 4 der 8 Sulzer-Verwaltungsräte in ihrem Amt wiederbestätigt werden, unter anderem auch der Verwaltungsratspräsident. Die Renova-Holding von Viktor Vekselberg, die die grösste Aktionärin ist, stellt sich quer. Sie will die Gelegenheit nutzen, um mehr Einfluss zu bekommen.

    Muriel Jeisy

  • Kein Konjunktur-Programm im Kanton Schaffhausen

    Der  Schaffhauser Kantonsrat hat mit knapper Mehrheit einen Vorstoss der Sozialdemokraten abgelehnt. Damit bekommt der Kanton nun kein eigenes Progamm, um die Wirtschaft anzukurbeln. Der Regierungsrat wäre bereit gewesen, den Vorstoss anzunehmen.

    Nun will er dem Kantonsrat einzelne Massnahmen vorlegen.

    Christa Edlin

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Margrith Meier