Winterthurer Kongresshauspläne: Theatermacher nicht begeistert

Die umstrittene Idee, das Winterthurer Stadttheater in ein Kongresszentrum zu verwandeln, macht die Theaterverantwortlichen skeptisch. Sie befürchten, dass die Kultur dem Kommerz geopfert werden könnte.

Weitere Themen:

  • «Freestyle.ch»: Streit um Gebühren
  • FC Zürich nach zweitem Sieg Tabellenleader
  • Mobility: Von der Autoteilet im Hinterhof zum Car-Sharing-Riesen

Moderation: Peter Fritsche