Zu wenig Geld für eine 1.-August-Feier?

Festbänke, Fahnen und Feuerwerk, dazu Politikerinnen und Politiker am Rednerpult: Die Feier zum Schweizer Nationalfeiertag gehört einfach zur Tradition. Könnte man meinen. Wie eine Umfrage zeigt, verzichten dieses Jahr viele Zürcher Gemeinden auf solche Feierlichkeiten. Grund dafür ist das Geld.

Fällt die Tradition zum Nationalfeiertag dem Spardruck zum Opfer?
Bildlegende: Fällt die Tradition zum Nationalfeiertag dem Spardruck zum Opfer? Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Die Schlachtpläne sind gemacht: Wie sich die Winterthurer Parteien vor den Wahlen positionieren.
  • Uster: Am Stadtpark gibt es nun doch keine Genossenschaftswohnungen.
  • Frau beisst Zürcher Stadtpolizist bei Kontrolle in die Hand.
  • Patrick Geering übernimmt bei den ZSC Lions als Nachfolger von Mathias Seger das Captain-Amt.

Moderation: Sabine Meyer, Redaktion: Margrith Meier