Zürcher FDP-Nationalrat Beat Walti möchte Fraktions-Chef werden

Als bisheriger Vize- und aktueller Fraktionspräsident ad Interim der FDP hat er Gefallen an der Aufgabe gefunden. Er kann sich gut vorstellen, die Nachfolge von Ignazio Cassis anzutreten, der in den Bundesrat gewählt wurde.

Beat Walti schüttelt Ignazio Cassis in der Wandelhalle des Bundeshauses die Hand.
Bildlegende: Der Bisherige und der Neue? Beat Walti (links) kann sich vorstellen, Nachfolger von Ignazio Cassis (rechts) zu werden. Keystone

Weiter Themen:

  • Der Bergsturz in Bondo: Auch Schaffhausen und Wallisellen spenden.
  • Das Areal der «Chemischen»: Die Bevölkerung von Uetikon am See soll ihre Wünsche äussern.
  • Die «Stones» im Letzigrund: die letzten Vorbereitungen laufen.

Moderation: Fanny Kerstein, Redaktion: Dorotea Simeon