Zürcher Gemeinden verzichten auf BVK-Sammelklage

Geringe Erfolgschancen und ein zu grosser Aufwand: Die Arbeitsgruppe BVK der Gemeinden spricht sich gegen juristische Schritte aus. Eine Haftungsklage gegen den Regierungsrat zu prüfen, sei Sache des neuen Stiftungsrats der kantonalen Pensionskasse, heisst es.

Weitere Themen:

  • Serie von Kellerbränden in Zürich: Die Polizei spricht von Brandstiftung
  • «Ein Drittel ist nicht genug»: Die Zürcher Frauentagung will mehr Frauen für die Politik motivieren

Moderation: Vera Deragisch