Zürcher Gemeinden wehren sich gegen Sparpläne bei Sprachkursen

Die Zürcher Bildungsdirektion streicht die Gelder für Alphabetisierungskurse. Es sei nicht Aufgabe des Bildungsdepartements, Flüchtlinge zu integrieren, so die Begründung. Nur: Wer sonst dafür zuständig ist, ist unklar. Denn der Kanton hat ein Bundesgesetz noch nicht umgesetzt.

Ein Deutschlehrmittel auf einem Schreibtisch
Bildlegende: Die Sprache ist schon schwer, die Schrift auch Keystone

Die weiteren Themen:

  • Neue Vorwürfe gegen Opfiker Sozialvorsteherin.
  • Auszeichung für Zürcher Pflegezentrum Mattenhof.
  • Kadetten Schaffhausen bleiben in der Handball-Champions League weiter sieglos.

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Dorotea Simeon