Zürcher Gemeinderat steht beim Lohn fürs Personal auf die Bremse

10 Millionen Franken wollte der Stadtrat für individuelle Lohnerhöhungen bei den städtischen Angestellten. Doch das Parlament spielte nicht mit. Es bewilligte nur die Hälft. Ein äusserst knapper Entscheid.

eine Pflegefachfrau beugt sich über einen Patienten.
Bildlegende: Das Personal der Stadt Zürich leistet viel. Der Stadtrat kann dies aber nicht so honorieren wie er möchte SRF

Weitere Themen:

  • Einkesselung von 800 FCZ-Fans war korrekt.
  • ETH Zürich kann auf dem Hönggerberg ausbauen.
  • Fällander Pfarrerinnenstreit ist beendet.

Moderation: Nicole Freudiger