Zürcher Kantonalbank übernimmt Swisscanto

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) übernimmt den Anlagefonds- und Vorsorgedienstleister Swisscanto. Sie kauft den anderen Kantonalbanken deren Anteile von insgesamt 81,9 Prozent ab. Die ZKB zahlt dafür einen festen Kaufpreis von 360,3 Millionen Franken.

Aussenansicht der Zürcher Kantonalbank.
Bildlegende: Aussenansicht der Zürcher Kantonalbank. Keystone

Weitere Themen:

  • Mario Babini spielt bei der Zürcher Budgetdebatte das Zünglein an der Waage
  • Gemeindeversammlung Hagenbuch lehnt das Budget 2015 ab

Moderation: Roger Steinemann