Zürcher Kantonsrat prüft Abschaffung des 1. Mai als Feiertag

Beiträge

  • Zahlen statt absitzen: Das neue Strafrecht

    Das neue Strafrecht ist milder, vielfältiger und nun seit einem Jahr in Kraft. Eine Bilanz.

    Sabine Meyer

  • Wie Kinder mit dem Tod von Gspänli umgehen

    Ein Gespräch mit dem Leiter des schulpsychologischen Dienstes des Bezirks Horgen, Matthias Obrist. Er hat die KlassenkameradInnen der Zwillinge, die am Heiligabend getötet wurden, am ersten Schultag im neuen Jahr begleitet.

    Vera Grimm

  • Kantonsrat stellt 1. Mai als Feiertag in Frage

    Die SVP will, dass der 1. Mai als Feiertag abgeschafft wird. Hingegen sollen die ArbeitnehmerInnen einen Freitag als Joker-Tag bekommen. Die FDP und die EDU unterstützten heute einen entsprechenden Vorstoss vorläufig. Von Links bis Mitte jedoch stiess das Anliegen auf Widerstand.

    Martina Steinhauser

  • Zwei Jahre nach Einführung der Nichtraucherplätze in Restaurants

    Mit dem neuen Gastgewerbegesetz müssen alle Schaffhauser Restaurants seit 2 Jahren Nichtraucherplätze anbieten. Nach anfänglichem Protest haben sich die Wogen geglättet.

    Christa Edlin

Autor/in: Moderation: Dorotea Simeon