Zürcher Kindergärten: Auch Hilfskräfte dürfen ran

Weil es zu wenig Kindergärtnerinnen hat, greift der Kanton Zürich zu einer Notlösung: Wenn alle Stricke reissen, dürfen Gemeinden auch Personen einstellen, die kein Lehrdiplom in der Tasche haben. Der Kindergartenverband bedauert diese Entwicklung. Sie sei nicht gut für die Kinder.

Kinder spielen im Kreis in einem Kindergarten.
Bildlegende: Keine Kindergartenklasse soll nach den Sommerferien ohne Lehrerin dastehen. Der Kanton Zürich greift zu Notmassnahmen Keystone

Weitere Themen:

  • Kein historischer Wehrgang beim Munot.
  • Streit ums Hotel Atlantis: Zürich und Besitzer aus Katar einigen sich.
  • Ein Baby in der Babyklappe des Spitals Zollikerberg.
  • 3,5 Jahre Gefängnis für Betrüger.

Moderation: Nicole Freudiger