Zürcher Knabenschiessen bislang ohne Punktemaximum

Bis am Sonntagnachmittag haben am Zürcher Knabenschiessen bereits neun Jugendliche 34 Punkte erzielt. Das Punktemaximum blieb jedoch auch am zweiten Tag des Schiesswettbewerbes unerreicht.

Die letztjährige Schützenkönigin Maria Grieser.
Bildlegende: Die letztjährige Schützenkönigin Maria Grieser wartet auf ihre Nachfolge. keystone

Weitere Themen:

  • Neues Ungemach für Ex-Unia-Regionalleiter Roman Burger: Klage wegen Urkundenfälschung und Körperverletzung.
  • Laut und leer: Mit einer «Antigone» beginnt die neue Spielzeit im Zürcher Schauspielhaus.
  • Wochengast: Der ehemalige Zürcher Jugendanwalt Hansueli Gürber - drei Jahre nach dem Fall «Carlos» erscheint ein Buch über ihn.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Vera Deragisch