Zürcher Labitzke-Areal muss wohl geräumt werden

Am 3. Januar haben 30 Mieter des Labitzke-Areals ihre Schlüssel abgegeben. Denn die Mobimo will auf dem Areal Wohnungen errichten. Doch die Labitzke-Besetzer haben weitere Gebäude besetzt und wollen sich nicht vertreiben lassen. Alles deutet auf eine gewaltsame Räumung hin.

Will sich nicht vertreiben lassen: Die Gruppe «wirbleibenfarbig» auf dem Labitzke-Areal.
Bildlegende: Will sich nicht vertreiben lassen: Die Gruppe «wirbleibenfarbig» auf dem Labitzke-Areal. SRF

Weitere Themen:

  • Busspur zwischen Wetzikon und Hinwil kommt erst 2017.
  • Schwerer Autounfall in Rüti.
  • Jugendliche überfallen Jugendlichen in Schlieren.
  • Sekten-Beratungsstelle warnt vor radikalen Islamisten.