Zürcher Obergericht bestätigt Strafe gegen Ausbrecher

Der Mann, der im Februar 2016 aus dem Gefängnis Limmattal getürmt ist, wurde wegen Anstiftung zum Entweichenlassen verurteilt. Das Obergericht bestätigt damit das Urteil der ersten Instanz. Der Häftling, der wegen Vergewaltigung im Gefängnis sitzt, muss sechs Monate länger hinter Gitter bleiben.

 Bildlegende: Der Angeklagte erhielt vom Oberrichter kein anderes Urteil als am Bezirksgericht.
Bildlegende: Bildlegende: Der Angeklagte erhielt vom Oberrichter kein anderes Urteil als am Bezirksgericht. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • «Hallo SRF»: Das Gespräch mit den Publikumsmitarbeitenden Corinne Päper und Julian Saxer.
  • Die Jahresbilanz: viel Arbeit für die Fachstelle für Extremismus Winterthur.
  • Urteil im Fall um den Altersheim-Raubmord in Kilchberg.
  • «Stopp die Limmattalbahn» und «Mittelstandsinitiative»: Im Kanton Zürich sind zwei kantonale Volksinitiativen zustande gekommen.
  • Zürcher Kantonspolizei warnt vor betrügerischen 117-Anrufen.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Margrith Meier