Zürcher Obergericht weist Klage von FCB-Fans ab

Die Einkesselung von über 400 Basler Fussballfans in Altstetten im Dezember 2004 war nach Ansicht des Zürcher Obergerichts gerechtfertigt.

Weitere Themen:

  • Zürcher Parkhaus Sihlquai notfallmässig geschlossen
  • André Béchir verlässt Konzertveranstalter «Good News»
  • Vorschau auf Start der Eishockey-Saison
  • Schaffhauser Schmuckmanufaktur Furrer-Jacot feiert 150-jähriges Bestehen
  • Abstimmungsvorschau: Cabaret Voltaire

 

Beiträge

  • Notschliessung des Parkhauses Sihlquai in der Stadt Zürich

    Die Stadt hat ihr Parkhaus beim Zürcher Hauptbahnhof per sofort gesperrt. Es besteht nämlich das Risiko, dass der Betonbau aus den 60er-Jahren bei einem Brand einstürzen könnte.

    Roger Steinemann

  • Furrer Jacot feiert 150-Jahr-Jubiläum

    Seit 150 Jahren produziert die Schaffhauser Schmuckmanufaktur Verlobungs- und Trauringe für viele Paare in der Schweiz. Die meisten Schnmuckstücke gehen aber ins Ausland.

    Christa Edlin

  • Streitgespräch zur Abstimmung Dada-Haus in der Stadt Zürich

    Der Dadaismus ist eine Kulturbewegung mit Weltruf und wurde in Zürich begründet. Seit 5 Jahren hat der Dadaismus im Niederdorf wieder eine Heimat. Für wie lange, darüber wird nun in der Stadt Zürich abgestimmt.

    Dorotea Simeon

  • Basler Fussball-Fans vor Zürcher Obergericht abgeblitzt

    Die Stadtpolizei Zürich hat verhältnismässig gehandelt, als sie im Dezember 2004 am Bahnhof Altstetten über 400 FCB-Fans verhaftete. Zu diesem Schluss kommt nach der Staatsanwaltschaft auch das Obergericht und weist einen Rekurs der Fans ab.

    Vera Grimm

Moderation: Oliver Fueter, Redaktion: Roger Steinemann