Zürcher Regierung bekennt sich zu Axpo-Beteiligung

Der Kanton Zürich und sein Strom: Der Regierungsrat hat neue Eigentümerstrategien für die Axpo und die EKZ festgelegt. Die Aktien am Energieunternehmen will die Regierung behalten. Künftig sitzen jedoch keine Regierungsräte mehr im Verwaltungsrat.

Markus Kägi erklärte heute die neue Eigentümerstrategie für Axpo und EKZ.
Bildlegende: Markus Kägi erklärte heute die neue Eigentümerstrategie für Axpo und EKZ. Keystone

Weitere Themen der Sendung:

  • Was die Zürcher Parteien zur neuen Axpo-Strategie sagen.
  • Vier Jahre Gefängnis: Das Obergericht bestätigt das Urteil gegen den Mann, der im Februar von seiner Aufseherin aus dem Gefängnis Limmattal befreit wurde.
  • 15 Gemeinden machen mit: Der Regionale Naturpark Schaffhausen kann definitiv starten.
  • Unerwarteter Nachwuchs: «Verhütungsunfall» beschert dem Zoo Zürich ein junges Äffchen.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Barbara J. Seiler