Zürcher Regierungsrat für Ausweisung einer 12-jährigen Nigerianerin

Sonia Idemudia soll zurück zu ihren Grosseltern nach Nigeria. Dies obwohl das Mädchen seit zwei Jahren bei seinem Vater in der Schweiz lebt und gut integriert ist.

Weitere Themen:

  • Wer wählt wie und warum? Eine Umfrage unter WählerInnen.
  • Zurich Open ohne Schweizerinnen und mit ungewisser Zukunft
  • Moser Uhren - neue alte Schaffhauser Luxusuhren

Beiträge

  • Laienrichter oder Juristinnen in Dietikon?

    Hitzige Kampf um Teilzeitstellen am neuen Bezirksgericht. Drei Juristinnen und zwei Laienrichter bewerben sich um die drei Teilämter.

    Sabine Meyer

  • Regierungsrat schickt Sonia Idemudia zurück nach Nigeria

    Die 12-jährige Sonia Idemudia soll zurück nach Nigeria. Dies, obwohl sie seit zwei Jahren in Zürich lebt, schweizerdeutsch spricht und laut ihren Lehrern gut integriert ist. Der Anwalt der Familie wehrt sich gegen diesen Entscheid.

    Muriel Jeisy

Autor/in: Moderation Margrith Meier