Zürcher Seilbahn-Projekt: Pro Natura ist überrascht und skeptisch

Die Zürcher Kantonalbank feiert ihren 150 Geburtstag im Jahr 2020 auf besondere Weise. Sie will für rund 60 Millionen Franken eine Seilbahn von der Landiwiese über den Zürichsee ans Zürichhorn bauen. Die Naturschutzorganisation Pro Natura hält in einer ersten Reaktion wenig von der Idee.

Eine Seilbahn erstreckt sich über den Zürichsee.
Bildlegende: Vom Zürichhorn zur Landiwiese: So sehen die Gondelpläne der ZKB aus. ZVG ZKB

Die weiteren Themen:

  • Die Zürcher Regierung streicht einige Velostrassen und Grünflächen aus dem Richtplan der Stadt.
  • Der Kanton Zürich feiert morgen in Winterthur 100 Jahre Proporzwahlrecht und somit eine demokratische Revolution.
  • Das Welt Jugendmusik Festival lockt fast 4000 Blasmusikerinnen und Blasmusiker nach Zürich.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Katrin Hug