Zürcher Sozialämter können Miete künftig selber überweisen

Zürcher Gemeinden können die Mieten von Sozialhilfebezügern künftig direkt den Vermietern überweisen. Das hat der Kantonsrat in erster Lesung beschlossen. So werde sichergestellt, dass die Miete rechtzeitig bezahlt werde, fanden die Bürgerlichen. Entmündigend ist das nach Ansicht von Linken und CVP.

Formulare für Sozialhilfebezüger in einem Zürcher Sozialamt.
Bildlegende: Mietkosten für Sozialwohnung: Sie können bald von den Gemeinden direkt an den Vermieter bezahlt werden. keystone

Weitere Themen:

  • Aktion gegen Einbrüche: Kantonspolizei Zürich ist zufrieden.
  • IVF mit weniger Gewinn und Umsatz.
  • Pflegekosten für behindertes Kind: Bundesgericht verpflichtet Gemeinde Birmensdorf zu höherer Beteiligung.

Autor/in: Vera Deragisch, Moderation: Roger Steinemann, Redaktion: Hans-Peter Künzi