Zürcher Staatsanwalt fordert härtere Strafen bei Gewaltdelikten

Als Leiter der Zürcher Staatsanwaltschaft für Kapitalverbrechen hat Ulrich Weder einige der schlimmsten Gewalttaten vor Gericht gebracht. Nach 35 Jahren in der Strafverfolgung geht Ulrich Weder Ende April in Pension. Altersmilde ist er nicht geworden: Weder fordert einmal mehr härtere Strafen.

Ulrich Weder, Leitender Zürcher Staatsanwalt
Bildlegende: Ulrich Weder, Leitender Staatsanwalt, geht Ende April in Pension SRF

Weitere Themen:

  • Gute Stimmung trotz schlechtem Wetter am Zürich Marathon.
  • Betreiber von Tankstellenshops rüsten auf.
  • Handball: Kadetten Schaffhausen sind auf Finalkurs.

Moderation: Fanny Kerstein