Zürcher Staatsanwalt stellt Untersuchung gegen SVP "Schäfliplakat" ein

Weitere Themen:

- Werbeoffensive: Parteien schalten wesentlich mehr Werbeinserate als vor 4 Jahren

- Tag des weissen Stocks: Wie rücksichtsvoll sind die Autofahrerinnen und Autofahrer?

- Copy 07: Kopie als Kunst - Ein Kulturfestival in der Stadt Zürich

Beiträge

  • Zürcher Staatsanwalt stellt Untersuchung gegen SVP "Schäflipla...

    Weitere Themen:

    Werbeoffensive: Parteien schalten wesentlich mehr Werbeinserate als vor 4 Jahren

    Tag des weissen Stocks: Wie rücksichtsvoll sind die Autofahrerinnen und Autofahrer?

    Copy 07: Kopie als Kunst - ein Kulturfestival in der Stadt Zürich

    Moderation Margrith Meier

  • Tag des weissen Stockes: Wie rücksichtsvoll sind Autofahrerinn...

  • Zeitungen profitieren vom Wahlkampf

    Die Parteien schalten im Hinblick auf die Eidgenössischen Wahlen deutlich mehr Inserate und Plakate. Allen voran die SVP, die 90 Prozent mehr Werbung macht als vor vier Jahren.

    Roger Steinemann

  • Strafuntersuchung gegen SVP eingestellt

    Das sogenannte 'Schäfchenplakat' der SVP sei nicht rassendikriminierend und verstosse nicht gegen das Strafgesetz. Zu diesem Schluss kommt die Zürcher Staatsanwaltschaft.

    Michael Hiller

  • Werbeoffensive: Parteien schalten wesentlich mehr Werbeinserat...

  • Copy 07: Kopie als Kunst - Kulturfestival in der Stadt Zürich

  • Sehbehinderte im Strassenverkehr

    Am heutigen Tag des weissen Stocks machen der Schweizerische Blinden- und Sehbehindertenverband darauf aufmerksam, wie schwierig es sein kann für Sehbehinderte Menschen, die Strasse zu überqueren.

    Muriel Jeisy

  • Wie gefährlich ist Zürich für Sehbehinderte?

    Jeder zweite Autofahrer hält nicht an, wenn ein sehbehinderter oder blinder Mensch seinen weissen Stock ausstreckt. Die Polizei nahm das heute besorgt zur Kenntnis.

    Muriel Jeisy

Autor/in: Moderation Margrith Meier