Zürcher Stadtparlament will gegen Kantonsregierung vor Gericht

Im regionalen Richtplan machte das Stadtparlament Vorschläge für die Planung der Stadt, so etwa Velowege oder Grünflächen. Der Regierungsrat strich einen Teil dieser Vorschläge. Dagegen wiederum will nun eine Mehrheit des Büros des Stadtparlaments beim Verwaltungsgericht eine Beschwerde einreichen.

Blick in den Zürcher Ratsaal
Bildlegende: Stundenlang debattierte der Zürcher Gemeindrat über den Richtplan. Keystone

Weitere Themen:

  • GC entlässt Trainer Carlos Bernegger.
  • Die Zürcher Juso nominiert Nina Hüsser als Stadtratskandidatin.
  • Die Zürcher Hürdenläuferin Petra Fontanive im Interview nach ihrem letzten Rennen.

Moderation: Nicole Freudiger