Zürcher Stadtverwaltung zügelt an Stadtrand

Der Zürcher Stadtrat hat für 81 Millionen Franken ein Bürogebäude in Neu-Oerlikon gekauft. In zwei Jahren soll ein Teil der Stadtverwaltung dorthin verlegt werden.

Das neuerworbene Bürogebäude der Stadt Zürich in Neu-Oerlikon
Bildlegende: Das neuerworbene Bürogebäude der Stadt Zürich in Neu-Oerlikon zvg

Weitere Themen:

  • Kanton Schaffhausen 2014 mit 23 Millionen Franken Defizit
  • Eric Guyer neuer NZZ-Chefredaktor
  • Zürcher Regierungsratswahlen: Interview mit Jacqueline Fehr (SP)

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler