Zürcher Verkehrsverbund darf Billetpreise erhöhen

Die Billetpreise für das Netz des Zürcher Verkehrsverbundes dürfen steigen, aber nur moderat. Darauf hat sich der Kantonsrat geeinigt - im Rahmen seiner Debatte über das zukünftige ZVV-Angebot.

ÖV-Preise dürfen moderat steigen: Der Zürcher Kantonsrat wählt den goldenen Mittelweg
Bildlegende: ÖV-Preise dürfen moderat steigen: Der Zürcher Kantonsrat wählt den goldenen Mittelweg keystone

Weiter in der Sendung:

  • Labitzke-Areal: Besetzer dürfen bis Ende März bleiben
  • Winterthurer Stadtrat verzichtet auf Rekurs gegen Budget-Entscheid
  • Wahlen Winterthur: Die Einschätzung zu den Kandidaten Stefan Fritschi (FDP und Pearl Pedergnana (SP)

Autor/in: Vera Deragisch