«Züri Fäscht» braucht mehr Geld

Es verlief zwar friedlich und erfolgreich, das «Züri Fäscht» 2016, die Zukunft macht den Veranstaltern aber Sorgen.

Weitere Themen:

  • Winterthur verbannt die ausgestopften Tiere aus den Schulhäusern – Zürich will nicht so weit gehen.
  • Ein grosser Teil der Bäume am Burghügel in Uster wird gefällt.
  • Frédéric Vasseur ist neuer Teamchef bei Sauber.
  • Im Zürcher Polizeigefängnis ist ein 19-jähriger Mann gestorben.

Moderation: Hans-Peter Künzi, Redaktion: Dorotea Simeon