Zürich baut fixe Radaranlagen ab

Der Kanton Zürich setzt vermehrt auf halbstationäre und mobile Radargeräte. Stationäre Radarkästen werden Schritt für Schritt abgebaut. Geschwindigkeitskontrollen über einen längeren Abschnitt sind hingegen nicht geplant.

Fixe Radarkästen sind in Zürich ein Auslaufmodell.
Bildlegende: Fixe Radarkästen sind in Zürich ein Auslaufmodell. Keystone

Weitere Themen:

  • Massnahmezentrum Uitikon: Umbau abgeschlossen.
  • Sieg für ausländische Taxihalter.
  • Opernhaus Zürich: Kinderoper Robin Hood.
  • Obdachlose führen durch die Stadt Zürich.

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktion: Hans-Peter Künzi