Zürich betreut nun auch Asylbewerber in der Ostschweiz

Die Asyl Organisation Zürich (AOZ) übernimmt neu die Betreuung der Asylunterkünfte in Kreuzlingen (TG) und Altstätten (SG). Dieses ausserkantonale Engagement stösst bei den bürgerlichen Politikern im Gemeinderat auf Widerstand.

In Zukunft sorgt die AOZ auch in der Ostschweiz für Ordnung.
Bildlegende: In Zukunft sorgt die AOZ auch in der Ostschweiz für Ordnung. Keystone

Weitere Themen:

  • Spitäler Schaffhausen mit neuem Operationstrakt.
  • Zürcher Regierung reagiert auf Kritik am Finanzausgleich.
  • Zum Tod des Architekten Eduard Neuenschwanden
  • Herbstserie: Besuch bei der einzigen Korsettnäherin der Schweiz

Moderation: Dorotea Simeon, Redaktion: Barbara Seiler