Zürich darf sich über Graubündens Spitalplanung beschweren

Gegen die Aufnahme einer Psychiatrischen Klinik im Engadin hat der Kanton Zürich Beschwerde eingereicht. Das neue Angebot, welches sich auch an Zürcher Patienten richte, bringe die Spitalplanung des Kantons durcheinander. Das Bundesverwaltungsgericht hat nun entschieden: Die Beschwerde ist zulässig.

Die Clinica Holistica Engiadina in Susch
Bildlegende: Die Clinica Holistica Engiadina in Susch

Weitere Themen:

  • VBZ: Trotz Kampagne mehr Notfallstopp-Unfälle.
  • Staatsbesuch in Stuttgart: Schaffhausen weibelt in Deutschland für gemeinsame Bahn- und Energieprojekte.
  • Worte des Monats Juli 2014.
  • Sommerserie «Sache gits»: Der Elektrobastler Felix Bänteli aus Luzern.

Moderation: Christoph Brunner, Redaktion: Sonja Schmidmeister