Zürich Film Office wird weitergeführt

Der Krimi-Zweiteiler der ARD («Der Zürich-Krimi») spielt zwar in der Stadt Zürich, die Innenaufnahmen entstanden aber in Prag. Dies sollte das 2011 gegründete Film Office eigentlich ändern. Es konnte zwar einige internationale Filmproduktionen nach Zürich holen, Wunder vollbringt es aber keine.

Christian Kohlund
Bildlegende: Christian Kohlund in einer der wenigen Szenen, die tatsächlich in Zürich gedreht wurden. zvg/ARD

Weitere Themen:

  • Flughafen Zürich: 2015 gab es so viele Nachtstarts wie noch nie seit Einführung der strengeren Nachtruhe.
  • Universität Zürich: Begehrte Partnerin fürs Medizinstudium. Nach der St. Galler klopft auch die Luzerner Regierung an.
  • Finanzielle Schwierigkeiten: Sauber bezahlt zum dritten Mal in Folge die Löhne nicht rechtzeitig.

Moderation: Nicole Marti