Zürich macht Druck auf dreiste Vermieter

Die Stadt Zürich kontrolliert Vermieter, die unverhältnismässig teure Mieten von Sozialhilfebezügern verlangen, strenger. Auf eine Strafanzeige, wie Ende Mai angekündigt, verzichtet sie aber vorläufig. 

Mehr Kontrollen auch in dieser Liegenschaft an der Bucheggstrasse.
Bildlegende: Mehr Kontrollen auch in dieser Liegenschaft an der Bucheggstrasse. Google Streetview

Weitere Themen:

  • Kein Feuerverbot im Kanton Schaffhausen.
  • Videoüberwachung in Schaffhausen bewährt sich.
  • Besuch der Bellevue Baustelle in der Nacht.
  • Sommerserie: Das «Chur» von Schriftsteller Silvio Huonder.

Autor/in: Margrith Meier