Zürich reduziert die Hundesteuer auch für brave Hunde nicht

Das Stadtzürcher Parlament will die 2010 erhöhte Steuer nicht wieder senken, auch nicht für Schosshündchen, «die nur Freude bereiten». Ein entsprechender Antrag der SVP wurde abgelehnt.

Auch wenn sie brav bei Fuss gehen, sollen Hunde in Zürich nicht weniger Steuern kosten.
Bildlegende: Auch wenn sie brav bei Fuss gehen, sollen Hunde in Zürich nicht weniger Steuern kosten. Keystone

Weitere Themen:

  • Qualitäts-Label für das Chemiestudium an der ZHAW.
  • Kadetten Schaffhausen gewinnen gegen Thun und übernehmen die Tabellenspitze.
  • Schlieren informiert am 9. Februar erstmals per App über das Wahlresultat.

Moderation: Barbara Seiler