Zürich soll die Schweizer Hauptstadt des Rugby werden

Wie weiter mit dem Letzigrundstadion, nachdem die Fussballclubs ausgezogen sind? Geht es nach dem Zürcher Stadtparlament sollen dort schon bald andere Rasensportarten gefördert werden - allen voran American Football und Rugby. Der Gemeinderat hat gestern einen entsprechenden Vorstoss überwiesen.

Ein Footballspieler wird von einem anderen Spieler zu Boden gerissen.
Bildlegende: Zürich soll zur Hauptstadt des American Football werden. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Die ETH Zürich gehört weiter zu den besten Hochschulen der Welt.
  • Die Gemeinde Henggart unterstützt den Widerstand gegen 5G-Antennen.
  • Der EHC Dübendorf schrammt nur haarscharf an einer Sensation im Cup vorbei.

Moderation: Pascal Kaiser, Redaktion: Pascal Kaiser